Akupunktur zur Raucherentwöhnung

Akupunktur wird zur Raucherentwöhnung eingesetzt. Hierbei sollen besonders am Anfang des Nikotinentzugs die Symptome gemildert werden.

z.B. das Rauchverlangen, die Nervosität, die innerliche und körperlich Unruhe.

Für die Raucherentwöhnung wird die Körperakupunktur mit der Ohrakupunktur und dem Einsatz von Dauernadeln verbunden.

Die Raucherentwöhnungs-Behandlung umfasst 4 x Körperakupunktur = 2 x wöchentlich

und 1 bis 2 x Ohrakupunktur.

Die Häufigkeit der Akupunktur-Sitzungen kann individuell sehr unterschiedlich sein und weitere Behandlungen in etwa wöchentlichem Abstand erforderlich machen.